Versicherungsrecht

Für Laien oft undurchdringlich

Versicherungsbedingungen und deren Folgen sind in vielen Fällen für den Laien gänzlich undurchdringlich. Bedauerlicherweise stellt sich das regelmäßig erst im Schadensfall heraus. Ganz besonders schmerzvoll für den Versicherten sind vor allem Auseinandersetzungen rund um den Vertragsabschluss und im Leistungsfall – leider sehr oft – im Fall der Berufsunfähigkeit.

Mensch mit KrückenWenn Ihre Versicherung Leistungen verweigert, sollten Sie im ersten Schritt alle wesentlichen Informationen einholen, um über die weitere Vorgehensweise entscheiden zu können. Unter Umständen kann eine Erstberatung ausreichen, um in einem ersten Gespräch wichtige Fragen abzuklären, Gefahrstellen aufzuzeigen und zu beseitigen.

Wir sind Spezialisten für Versicherungsrecht, deshalb können Sie sich unserer kompetenten Beratung sicher sein. Sollten Sie rechtsschutzversichert sein, kann diese Beratung auch unter den Versicherungsschutz fallen, so dass die Kosten von der Rechtsschutzversicherung voll erstattet werden können. Am besten versichern Sie sich gegen Ihre Versicherung mit einer Rechtsschutzversicherung, die auch Versicherungsrecht umfasst!

Selbstverständlich vertreten wir Sie – als Fachkanzlei für Versicherungsrecht – auch vor Gericht oder gegenüber Behörden, falls Sie sich entschließen, den juristischen Weg zu beschreiten.

Wir stehen Ihnen auch im Falle von Unstimmigkeiten mit einem Versicherer zur Seite, um Ihre
Rechte durchzusetzen z. B. in der

  • Krankenversicherung
  • Lebensversicherung
  • Hausratversicherung
  • Gebäudeversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • und allen weiteren Versicherungsverträgen